Turnverein Einigkeit
Karken 1952

52525 Heinsberg




Über uns

 
 

TV Einigkeit Karken


Im Jahre 1905 ergriff Herr Pastor Fischer als Erster in Karken die Initiative und
gründete einen Turnverein zusammen mit dem Fußballclub.

Als Übungsstätte für die Turner wurde die alte Kirche auf dem Friedhof in Karken gewählt.

Infolge des ersten Weltkrieges musste der Turnverein aufgelöst werden.
Im Jahre 1923/24 ergriff dann Pastor Wisskirchen
erneut die Initiative und gründete den Verein neu.

Dieser musste ebenfalls durch die Wirren des zweiten Weltkrieges aufgelöst werden.
Den dritten und endgültigen Wiederbelebungsversuch 
unternahm dann der Kaufmann
Peter Krings 1952 und gründete mit einigen Turnern der Vorkriegszeit den heute noch 
bestehenden Turnverein Einigkeit Karken.

Bei der Gründung zählte der Verein etwa 30 Mitglieder im Alter von
14 Jahren aufwärts. Da die Turnhalle noch nicht errichtet war,
wurden die Übungsstunden im alten Saal abgehalten.

Schon nach wenigen Jahren waren die Turner des Vereins im
ganzen Gladbacher Turngau und darüber hinaus aufgrund ihrer guten Leistungen bekannt.

Schließlich wurde eine Kinderabteilung gegründet.

1962 wurde dann die sehr erfolgreiche Prellballabteilung gegründet.
Einige Prellballmannschaften arbeiteten sich bis zur höchsten Amateurklasse vor.

Im Laufe der Jahre hat der Turnverein sein Angebot immer wieder an die aktuellen Bedürfnisse und Interessen angepasst.
Heute bietet der Turnverein Einigkeit Karken in 12 verschiedenen Übungsgruppen die unterschiedlichsten Aktivitäten an.

 
 
 
 
 
 
 
Vorstand: Eva Dahlmanns, Annemie Hoch, Marika Florax,Céline Cordewener, Nicole Helmgens, Hubert Frenken, Nina Kremers